Kosten & Finanzierung

Der Aufenthalt wird wie folgt finanziert: 

  • aus dem Einkommen und Vermögen der Bewohnerin/des Bewohners (siehe Eigenleistung) 
  • durch einen Anteil der Krankenkasse gemäss Pflegestufe (siehe Krankenkasse) 
  • durch einen Beitrag des Kantons (siehe Kantonsbeitrag)

 

Eigenleistung 2023

Für den Aufenthalt wird jeder Bewohnerin und jedem Bewohner eine Pauschale für Infrastruktur, Hotellerie und Betreuung verrechnet sowie bedarfsabhängige Pflegekosten.

Die Pauschale von CHF 168.20 setzt sich folgendermassen zusammen:

Infrastruktur CHF 31.75
Hotellerie CHF 120.90
Betreuung CHF 15.55

Die bedarfsabhängigen Pflegekosten variieren nach Pflegestufe. Ab Stufe 3 bis 12 beträgt der Anteil maximal CHF 23.00 pro Tag.

Daraus entstehen Eigenleistungen in der Höhe von täglich max. CHF 191.20.

 

Die Eigenleistung gilt für alle unsere Standorte und geht voll zu Lasten der Bewohnerin/des Bewohners. Die Rechnung ist gemäss Zahlungsbedingungen zu begleichen. 

Reichen die Mittel für die Finanzierung des Aufenthaltes nicht, so kann bei der AHV-Zweigstelle der Wohnsitzgemeinde ein Gesuch um Ergänzungsleistungen (EL) eingereicht werden. Je nach Unterstützungsbedarf kann auch Hilflosenentschädigung (HE) beantragt werden. 

 

Ergänzungsleistungen:

Die Ausrichtung von Ergänzungsleistungen hängt von der persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation ab. Eine allfällige Auszahlung erfolgt direkt an die Bewohnerin/den Bewohner.

Der Antrag muss frühzeitig eingereicht werden. tilia stellt hierfür einen Tarifausweis aus. Ab definitivem Heimeintritt werden maximal sechs Monate rückwirkend vergütet. Danach erfolgt die Leistung ab dem Zeitpunkt der Anmeldung. Letzteres gilt auch bei EL-Unterstützungsbedarf von Ferien- oder Übergangslösungen.

 

Krankenkasse 

Die Krankenkasse leistet einen Beitrag an die Pflegekosten. Dieser Pauschalbeitrag wird der Krankenkasse direkt in Rechnung gestellt und direkt an tilia überwiesen. 

 

Kantonsbeitrag 

Der Kanton Bern übernimmt ab Stufe 3 bis 12 einen Anteil der Pflegekosten. Die Leistungen werden von tilia direkt mit dem Kanton abgerechnet. 

Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns ungeniert und unverbindlich für weitere Informationen!
Rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

tilia Beratungsstelle

Tel 031 970 65 65
beratungsstelle@tilia-stiftung.ch

Kontaktaufnahme

Palliative Care

qualitépalliative – Ein schweizerisches Label für die Anerkennung der Qualität in Palliative Care.

Friendly Work Space

Schweizer Qualitätsstandard für systematisch umgesetztes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Palliative Care

qualitépalliative – Ein schweizerisches Label für die Anerkennung der Qualität in Palliative Care.

Friendly Work Space

Schweizer Qualitätsstandard für systematisch umgesetztes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)